Umnutzung der Hauptschule nimmt Formen an

von Dietmar Sommer (Kommentare: 0)

Investition für die Zukunft

Die energetische Sanierung um Umnutzung der Hauptschule Barntrup zu einem Bürger- und Schulforum wird im Herbst 2017 so gut wie abgeschlossen sein.

Mit Städtebauförderungsmitteln von Bund und Land, sowie Mitteln aus dem Programm „Kleine Städte und Gemeinden“ wird das ehmalige Hauptschulareal komplett umgestaltet. Diese Maßnahmen schließt auch einen Rückbau der alten maroden Gebäudeteile mit ein. Auch der Bushalteplatz ist nun barrierefrei.

Begleitet wurde die Maßmahme durch einen Unterausschuss des Bauausschusses zusammen mit der Stadtverwaltung . Die SPD-Fraktion freut sich über die Investition für die Zukunft. Auch die Leitung des Städtischen Gymnasiums, als zukünftiger Teilnutzer, zeigte sich ebenso über den Baufortschritt zufrieden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben