SPD-Barntrup

Gefahrenquelle in Sonneborn beseitig

Auf der Kreisstraße durch Sonneborn befanden sich in der Nähe der Kirche tiefe Risse in der Fahrbahn. Dies bedeutete eine große Gefahrenquelle für Rad- und Motorradfahrer. Unser Sonneborner SPD-Ratsmitglied Jürgen Müller nahm sich der Angelegenheit an und informierte das SPD-Kreistagsmitglied Andreas Wilde. In einem Telefongespräch mit dem Leiter des Eigenbetriebs Straßen des Kreises Lippe wurde die Beseitigung des Schadens zugesagt. Wenige Tage später war die Ausbesserung erledigt und die Gefahrenquelle beseitigt. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für Einsatz.

Zurück