SPD-Barntrup

SPD-Kreistagsfraktion hocherfreut

Andreas Wilde und Falk Niehage freuen sich, dass das Radfahren in Nordlippe wieder ein Stück attraktiver und sicherer werden soll.

In der letzten Ausschusssitzung des Ausschusses für Ordnung und Verkehr wurde der Radweg zwischen Alverdissen und Hummerbruch in das Mehrjahresbauprogramm des Kreises aufgenommen. Dies freut die ortsansässigen Mitglieder der Kreistagsfraktion Bernhard Brand (Extertal) und Andreas Wilde (Barntrup) natürlich besonders. Zusammen mit dem Ausschusssprecher Falk Niehage (Dörentrup) machten Sie sich bei eisigen Wind ein Bild vor Ort. „Dieser Lückenschluss macht das Radwegenetz Nordlippe wieder einen Schritt attraktiver“ so Wilde vor Ort.

Zurück